Dienstag, 10. Juni 2014

Be With Me II J. Lynn [Rezension]

"He shouldn't what? Be there for me? Treat me like I should be? Be with me? Because he is doing those things. So too fucking bad, because he is and I love him" (S.249)

Titel: Be With Me
Autorin: J. Lynn aka Jennifer L. Armentrout
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper Verlag
Preis: 9,99 Euro
Genre: Liebesroman, Junge Erwachsene

Ich weiß gar nicht, ob J. Lynn aka Jennifer L. Armentrout bewusst ist, was sie mit mir anstellt. Schon wieder hat sie ein Meisterwerk mir in die Arme gelegt und mich in die Liebeswelt zweier Jugendliche gerissen mit schönen und schlechten Momenten.

Zusammenfassung:

Teresa Hamilton hat ein hartes Jahr hinter sich. Zuerst ging ihre zerüttete Beziehung komplett in die Brüche, dann beendet eine Verletzung ihre Karriere als Tänzerin und zu allem Überfluss hat sie sich in den besten Freund ihres Bruders verliebt, der ihr den unglaublichsten und atemberaubendsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat - und der seither kein Wort mehr mit ihr sprich. Nur warum brennt sich sein Blick, wenn er sie ansieht, noch immer so tief in ihr Herz?

Meinung:

Nach einem kleinen Unfall landet Teresa am gleichen College wie ihr Bruder. Sie soll ihre Verletzung schonen bis sie wieder mit dem Tanzen beginnen kann. Für sie ist das College nur eine kurze Überbrückung. Doch nachdem, sie ihre Freundin Debbie in einem Beziehungsstreit zur Seite stehen will, geschieht etwas Unerwartetes. Erik schubst sie mit seiner Tasche zu Boden. Teresa kommt auf dem falschen Bein auf und plötzlich geht alles den Bach runter. Ihre Karriere als Tänzerin und noch vieles mehr. Doch dann ist da noch Jase, der beste Freund von Cam, in den Teresa unbeschreiblich verliebt ist, seit ihrem ersten Kuss. Sie dachte, dass sie von beiden die einzige sei, die Gefühle pflegt. doch es stellt sich heraus, dass auch Jase Gefühle für sie hat. Eine Beziehung zwischen den beiden ist unvorstellbar. Zum einen scheint Jase Geheimnisse vor Teresa zu haben. Zum anderen ist Teresa Cam's kleine Schwester und somit ein tabu für Jase, oder?

Nachdem ich "Wait for You" schnell verschlungen hatte, konnte ich umso weniger auf "Be with me" warten. Dieses Mal wurde die Geschichte aus Teresas Perspektive erzählt, wie auch schon oben erwähnt, der kleinen Schwester von Cam. Im ersten Teil "Wait For You" war mir Teresa nicht wirklich aufgefallen. Ich hatte zunächst auch nicht wirklich Interesse für sie gepflegt, doch nachdem ich die ersten 2 Kapitel gelesen habe, hat mich J. Lynn auch schon in die Liebesgeschichte hineinplaziert, so dass ich nicht mehr herauskam. Das war auch gut so! Denn ich habe diese Liebesgeschichte bis zu letzten Seite geliebt, wenn nicht sogar mehr als die in "Wait For You". Es gab nicht nur die Liebesgeschichte der zwei, sondern noch viel mehr Unerforschtes. Immer wieder stieß ich auf Überraschungen von Kapitel zu Kapitel. 

Das Ende hat mir komplett den Atmen geraubt. Dass J. Lynn noch für so viel Spannung auf den letzten Seiten gesorgt hat, fand ich unbeschreiblich gut! 

Die Charaktere haben mir durch und durch gefallen. J. Lynn hat es wieder geschafft Protagonisten aufzubauen, die ihren Roman gerecht werden. Sowohl Jase also Teresa habe ich von der ersten Seite an in mein Herz geschlossen.

Ich selbst habe den Roman auf englisch gelesen und kann es kaum abwarten "Stay With Me" diesen September in den Händen zu halten. 


Alle die "Wait For You" geliebt haben, werden auch "Be With Me" lieben. Also schnappt euch den Roman, es lohnt sich und es passt perfekt zum Wetter.

 

 

 

Meine Bewertung:

Kommentare:

  1. Huhu :)
    Eine sehr schöne Rezension :) Ich habe dir doch gesagt, dass dir das Buch gefallen wird ;D Jase und Teresa muss man einfach ab der ersten Seite lieben und mit ihnen mitfiebern. Besonders die Stelle mit Erik (ich denke du weißt welche ich meine ;)) fand ich spannend und doch auch überraschend (auch wenn ich Tess Verdacht geglaubt hatte). Einfach rundum top! Ich will auch den dritten Band lesen *_*

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAAAA!!! hahaha ich mag es einfach wie du bei den gleichen Büchern wie ich fangirlst ;))) Ihre Schreibweise, ihre Charaktere, alles ist einfach so wunderschön und gefühlvoll. Sie weiß wann sie die Spannung anfängt und wieder abklingen lässt ;))) Ich werde "Walking Disaster" bald lesen !! Jaaa im September kommt "Stay With Me" auf englisch raus. Kann es kaum abwarten!

      Lg,
      Müni

      Löschen
  2. Hört sich echt gut an. Ich liebe Jennifer L. Armentrout. Die Lux serie ist klasse, und auch Don't Look Back ist toll.

    Ich glaube ich werde mir das erste Buch der Serie bald kaufen. Auch White Hot Kiss muss ich bald mal lesen.

    Tolle Rezi.

    Übrigens, bist du zufällig auf Instagram und ist dein Blog bei Bloglovin (damit ich dir auch dort folgen kann)?

    LG,

    Andreea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yaaaa!! OMG! Ich liebe alle ihre Bücher! Die Lux Series und Daemon *-* Kann kaum auf "Opposition" abwarten!!! Das wird sooo cool!. Und White Hot kiss war auch so toll! Möchte Stone Cold Touch bald lesen ;))
      Na klar bin ich auf instagram vertreten ;))) Ich heiße dort auch "MuenisbookWorld" ;))) Danke schön! Das freut mich!
      Ich lese ihre Bücher alle auch immer auf englisch ;)) Mag es viel mehr ;))

      Lg,
      Müni

      Löschen
    2. Ich lese 80% der Bücher auf Englisch, und der Rest ist auf Deutsch weil ich halt Rezensionsexemplare anfordere:)

      Aber in der Originalsprache zu lesen, finde ich besser, ehrlich gesagt.

      Löschen
    3. Ja genau das denke ich auch. Ich lese viel lieber auf englisch. Zur Abwechslung fordere ich deutsche Rezensionsexemplare an und englische Bücher kaufe ich mir dann. Die Cover sind einfach viel schöner und die Bücher viel billiger ;))

      Lg,
      Müni

      Löschen
    4. Ja, das auf jeden Fall. Die Paperbacks sind zwischen 7 und 8 Euro und Hardcover höchstens 13 Euro. Die Deutschen Hardcover sind um die 17 Euro. Ganz schöner Unterschied.

      Löschen
  3. Sorry, hab vergessen, dich etwas zu fragen. Du liest gerade ein Buch von Lauren Oliver, sehe ich gerade. Ist dies der deutsche Titel zu Before I Fall? Und wie heißt der publisher der deutschen Version? Das cover sieht so hübsch aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau "Before I Fall" heißt es! Wollte es erst auf englisch lesen, aber dann hat mir der Berliner Taschenbuch Verlag das Buch zugeschickt. Ja das Cover ist echt hübsch, aber der Titel streckt sich über das komplette cover haha ;))

      Lg,
      Müni

      Löschen
  4. Danke, werds mir mal genauer anschauen. Habs noch nicht gelesen, aber Delirium fand ich insgesamt als Serie ganz gut. Panic war leider etwas enttäuschend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch gehört, dass Panic nicht so toll war. Schade eigentlich ;((

      Löschen
  5. Omg, ich habe gestern Nacht den ersten Band gelesen, nein - inhaliert! Jennifer L Armentrout ist jetzt definitiv auf meiner "Beste Autorinnen" Liste. Die Frau macht mich fertig mit ihren tollen Storys! ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeahyyy!!! Ich bin froh, dass du den Roman endlich gelesen hast! Mach dich gefasst auf "Be With Me", den fand ich nämlich sogar ein Tick besser ;)))

      Löschen