Freitag, 2. Mai 2014

Lesemonat April 2014 [Wrap Up]

Hallo Leute,

ich präsentiere euch meinen Lesemonat April 2014. Es sind nicht viele Bücher vergleichsweise zu anderen Lesern, dennoch bin ich stolz 6 Bücher gelesen zu haben.




Bevor der Film "Vampire Academy" raus kam, wollte
ich unbedingt das Buch lesen. Nachdem ich es aber nicht mehr
geschafft habe, habe ich das Buch relativ am Anfang vom
April gelesen. Leider muss ich gegen den Strom schwimmen,
da mir das Buch nicht ganz so gut gefallen hat.



Nach dem ich die Lux Series von Jennifer L. Armentrout verschlungen habe, wollte ich unbedingt, eine andere Bücherreihe anfangen, die der von Jennifer ähnelt. Freunde von mir haben "The Sweet Evil" Trilogie vorgeschlagen. Schon länger standen sie auf meinem Regal. Und endlich konnte ich sie im April lesen. Ich bin sehr begeistert von der Trilogie.


Nachdem ich ein Fantasy-Buch nach dem anderen gelesen habe, hatte ich Lust mal endlich wieder einen Liebesroman zu lesen. Glücklicherweise fiel mir "Losing it" in die Arme. Sehr schnell war ich von der einfachen Geschichte der Protagonisten begeistert. Übrigens muss ich sagen, dass "Losing it", der erste Liebesroman für dieses Jahr war.


Nach "Losing it" ging es weiter mit "Wait for you". Lange habe ich auf mein Exemplar warten müssen. Ich habe mich für das Cover mit Cam und Avery entschieden. Die Lieferung dauerte dementsprechend länger. Gleichzeitig musste ich erfahren, das "Wait for you" auch schon auf deutsch erhältlich ist. J. Lynn hat mich nicht enttäuscht. Ich war sehr begeistert von Avery's und Cam's Geschichte und kann es kaum erwarten "Be with me" zu lesen.




Nach "Losing it" und "Wait for you" ging es natürlich weiter mit "Pushing the Limits" bzw. "Noah und Echo - Liebe kennt keine Grenzen". Nach dem ich zwei Liebesromane gelesen habe, kam ich aus der Genre nicht mehr raus. Dieses Buch war meiner Meinung nach schon etwas emotionaler als die anderen zwei. Überzeugt war ich schnell von der Geschichte muss jedoch sagen, dass es mir nicht besser gefallen hat als die anderen.



Wie viele Bücher habt ihr im April gelesen? Welches waren eure Favoriten?
Und welche würdet ihr weiter empfehlen?
Liebe Grüße,
Müni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen